top of page

Jugendliga 4 geht leider leer aus

Die Jugendliga 4 männlich und weiblich konnten leider nicht ganz an die starken Leistungen der Vorwoche anknüpfen, als sich beide Teams für die Hamburger Meisterschaften qualifizierten.

Der männliche Nachwuchs der Ostbek Volleys verschlief den ersten Durchgang gegen den VFL Geesthacht vollständig. Im zweiten Durchgang wehrten sich die Gastgeber deutlich mehr, vergaben leider 2 Satzbälle und mussten sich am Ende mit 26:28 geschlagen geben. Gegen VTH 1 konnte man beide Sätze offen gestalten, zog aber jeweils den Kürzeren.


Besser machten es die Mädels, die am Nachmittag gegen Winsen/Luhe den ersten Satz unnötig verloren, im zweiten Satz aber ihr Können unter Beweis stellten und ausglichen. Im dritten Satz erlaubten sich die Volleys eine kleine Schwächephase, die sie erfolglos versuchten aufzuholen. Am Ende musste man sich mit 1:2 geschlagen geben.

Die Gegnerinnen aus Geesthacht waren im zweiten Spiel überlegen und siegten klar in 2 Sätzen.

So mussten die erfolgsverwöhnten Volleys mit dem ungewohnten Gefühl von 4 Niederlagen das Wochende beenden.

So heißt es: Aufstehen, Krone richten und weitermachen

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Trizemeister

Oststeinbeker_SV_Logo.svg.png
bottom of page