top of page

Leider knapp beim ersten Versuch gescheitert

Am letzten Wochenende versuchten sich die U14-Mannschaften der Ostbek Volleys für die Hamburger Meisterschaften zu qualifizieren. Sowohl die Jungs als auch die Mädels spielten starke Vorrunden und schafften es jeweils ins Gruppenfinale.

Leider musste sich der Volleysnachwuchs beide Male geschlagen geben, verkauften sich aber teuer.

Nun heißt Mund abputzen, trainieren und die zweite Runde nutzen, um das Ziel Hamburger Meisterschaften zu erreichen.


34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


Oststeinbeker_SV_Logo.svg.png
bottom of page