top of page

Ostbek Volleys 3 starten souverän in die Saison 23/24

Neue Saison - Neuer Trainer - und gleich 3:0 gewonnen.


Unser jüngstes Herrenteam startete am Samstag in die neue Volleyballsaison. Wie im Jahr zuvor reisten die Volleys zum Walddörfer SV zum ersten Saisonspiel. Doch die Walddörfer durften erstmal gegen die Spieler vom Wentorfer SV antreten. Die Wentorfer, als Absteiger aus der Landesliga, dominierten das Spiel und gewannen schnell 3:0 gegen den Walddörfer SV.

Nun wurde es ernst für die Volleys in der kleinen, flachen und sonnendurchfluteten Halle der Gastgeber.

Doch die Oststeinbeker kamen mit den Bedingungen gut zurecht und die Erfahrungen aus dem letzten Jahr und die gute Vorbereitung vom neuen Trainer Christopher zeigten sich schnell auf der Punktetafel.

Sehr gute Aufschläge und ein sicherer Spielaufbau sorgten für eine schnelle hohe Führung, welche bis zum Satzende sogar weiter ausgebaut wurde. Die Walddörfer waren wohl noch vom ersten Spiel geschwächt und so ging der erste Satz deutlich an die Volleys.

Im zweiten Durchgang kamen die Gastgeber besser ins Spiel. Davon ließen sich die Oststeinbeker aber nicht beeindrucken und machten in allen Bereichen dort weiter, wo sie im ersten Satz aufgehört haben. Somit ging auch der zweite Satz an die Ostbek Volleys.

Im folgenden dritten Satz konnte die Euphorie aus den ersten beiden Sätzen mitgenommen werden. Bei den Volleys klappte weiterhin nahezu alles. Druckvolle Aufschläge, stabile Annahme, genaues Zuspiel und bärenstarke Angriffe sorgten für eine erneute schnelle Führung und ungefährdeten Satz- und Spielgewinn. Mit dem klaren 3:0 (25.08; 25:13; 25:12) hatten die Oststeinbeker allen Grund zum Feiern.

49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


Oststeinbeker_SV_Logo.svg.png
bottom of page