top of page

Ostbek Volleys verlieren erstes Heimspiel in der Regionalliga

Am vergangen Samstag haben wir in der Walter Ruckert Halle unser erstes Spiel der neuen Saison gegen Gwe bestritten. Im Vorfeld war eine große Spannung und Konzentration in der Mannschaft spürbar, das Warm Up verlief nach Plan und in der Halle war gute Stimmung. Wir starteten stark ins Spiel, konnten uns direkt am Anfang des ersten Satzes recht deutlich absetzten und dies bis Mitte des Satzes halten (14:10). Ab diesem Zeitpunkt schlichen sich ein, zwei Fehler in unser Spiel ein und so konnte GWE mit 18:19 in Führung gehen. Wir machten in der entscheidenden Phase des Satzes zu viele Fehler und dementsprechend verloren wir diesen sehr ärgerlich. Aber die Leistung war bis auf die letzten Punkte sehr gut und wir haben schon einmal aufblitzen lassen, was diese Saison noch möglich ist. Die beiden darauffolgenden Sätze sind leider schnell erzählt, wir brachen ein und konnten unser Niveau aus dem ersten Satz nicht halten. Das war natürlich sehr ärgerlich, aber auch verständlich, wenn man bedenkt, dass viele Spieler an diesem Tag ihr erstes Regionalligaspiel bestritten haben. Zudem bemerkte man spätestens ab Satz 2 die Abstimmung und Qualität von Gwe, die sie uns - Stand jetzt - noch voraus haben. Wir machen jetzt einen Haken hinter unser erstes Spiel und arbeiten weiter im Training! MVP auf unserer Seite wurde Tjark Saß.


38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Oststeinbeker_SV_Logo.svg.png
volleysblackwhite.png
bottom of page