top of page

Ostbek Volleys weiter auf Erfolgskurs

Die Jungs des U18 Teams schaffen im zweiten Anlauf die Qualifikation zur Hamburger Meisterschaft 2023.


Nachdem man sich beim ersten Qualifikationsturnier noch im entscheidenden Spiel der Mannschaft aus Rissen nach einem hochklassigen spannenden Spiel geschlagen geben musste, lief das zweite Turnier deutlich besser.


Früh am Sonntagmorgen traten wir die Reise nach Eimsbüttel an.

Etwas verschlafen und noch reichlich müde müsste gleich das erste Spiel des Tages gespielt werden.

Langsam wach wrdend konnten die Jungs aus Altona in zwei sätzen geschlagen werden.

Im zweiten Spiel durften die Jungs erstmal zeigen, was sie als noch frischgebackene D-Lizenz Schiedsrichter drauf haben. Die Mannschaften von Altona und SfA forderten auch gleich volle Konzentration in drei Sätzen mit vielen langen Bällwechseln.

Nun musste das letzte Spiel gegen die Jungen von Sand für Alle die Entscheidung bringen. Nach einem deutlichen ersten Satz gelang es den U18 Volleys in einem sehr spannenden zweiten Satz das Ticket für die Endrunde zu lösen.


16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Oststeinbeker_SV_Logo.svg.png
volleysblackwhite.png
bottom of page